Sozialarbeit als Serviceleistung

 

Nur sehr wenige ambulante Pflegestationen stellen ausgebildete Mitarbeiter für die soziale Arbeit als Service für ihre Klienten ein.
Im Netzwerk für ambulante Pflege sind gleich zwei professionelle Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung in der Sozialarbeit beschäftigt!

In erster Linie stehen sie für alle Fragen rund um die Pflege und für persönliche Fragestellungen zur Verfügung. Sie bieten Beratung zur Kostenklärung, Pflegeversicherung und zu Hilfsmitteln. Als kompetente Ansprechpersonen helfen sie pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen sich im „Antragsdschungel“ zu Recht zu finden. Die Sozialarbeiter vom Netzwerk sind immer auf dem neuesten Stand und übernehmen auf Wunsch die gesamte Antragsabwicklung, z.B. bei der Kostenklärung, bei der Beantragung von Pflegestufen, Wohnumfeldverbesserungen, Zuzahlungsbefreiungen, Schwerbehindertenausweisen, Rehabilitationsmaßnahmen, Rundfunkgebührenbefreiungen etc.

Existenzsichernde Maßnahmen sind ebenfalls Themen der Beratung, z.B. ob ein Antrag auf lfd. Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe) oder zur Grundsicherung bei dem zuständigen Bezirksamt eingereicht werden sollte, oder ob die Möglichkeit besteht, Wohngeld zu beantragen. All dies geschieht nicht über den Kopf der Betroffenen hinweg, sondern nach umfassender Beratung und in gemeinsamer Absprache.

Auch Angehörige wenden sich vertrauensvoll an die Berater. Für sie ist es nicht einfach, wenn z.B. die Mutter von - zunächst - fremden Menschen gepflegt werden soll. Häusliche Pflege in Anspruch nehmen zu müssen, gehört nicht zu den alltäglichen Dingen des menschlichen Lebens.

  • „Kommen auch immer dieselben Pflegekräfte?
  • „Welche Ausbildung haben Ihre Angestellten?“
  • „Wie kann die Pflege bezahlt werden?“
  • „Mein Vater ist oft unbeherrscht, können Ihre Pflegekräfte damit umgehen?“

 

Die Sozialarbeiter widmen sich allen Ängsten und Sorgen und nehmen sich Zeit für Gespräche.

 

Ein unverbindliches Erstgespräch zu Hause oder im Büro des Netzwerkes kann jederzeit gern vereinbart werden!

Die Berater kooperieren mit behandelnden  Ärzten, mit  den Sozialdiensten der Krankenhäuser, mit  Mitarbeitern von Behörden, Bezirksämtern, gemeinnütziger Einrichtungen und Dienstleistern.

Die Arbeitsweise der Sozialarbeiter ist engagiert, kompetent, weltoffen und kooperativ.

Sie sind mittendrin im Netzwerk!

 

 
Website by Headshot-Berlin :: Fotografie . Grafik . Webdesign.