„Wohnungen mit Pflege“ in Berlin-Mitte, Bachstr. 4/5

 Ansicht der Wohnanlage Bachstr. 4/5

Nachdem das Netzwerk für ambulante Pflege auf die sehr erfolgreiche Arbeit im Projekt „Wohnungen mit Pflege“ im Prenzlauer Berg zurückblicken konnte, bot sich Mitte 2005 die Möglichkeit, ein weiteres Projekt in Berlin Mitte umzusetzen.

Hierbei handelt es sich um alters- und behindertenfreundliche Wohnungen (ca. 38 – ca. 75 qm), über Akelius GmbH, überwiegend mit Balkon. Sie befinden sich in einer gepflegten ehemaligen Seniorenwohnanlage im Bezirk Tiergarten. Die Wohnanlage ist sehr ruhig und doch zentral gelegen – mit einem wunderschön bewachsenen Innenhof und einer gemeinsam nutzbaren Terrasse.

Nach Prüfung der jeweiligen wirtschaftlichen Verhältnisse können die Mietkosten von dem Bezirksamt Mitte getragen werden.

Die gesamte Wohnanlage liegt in der Nähe des Großen Tiergartens. Es besteht daher auch die Möglichkeit, sich bei schönem Wetter im Großen Tiergarten aufzuhalten.

In unmittelbarer Umgebung befindet sich das Hansaviertel mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Also eine Infrastruktur, die jeder Mensch zum angenehmen Leben benötigt. Auf Wunsch und bei Bedarf werden Besuche durch den Arzt zu Hause durchgeführt. Durch die gute Verkehrsanbindung ist ein Ausflug in die Berliner City mit Bussen und U-Bahn möglich.

Das Haus ist über eine Rampe für Krankentransporte oder mit dem Rollstuhl gut erreichbar. Alle Wohnungen (mit Küche und Bad) sind sehr hell und verfügen fast immer über einen Balkon. Jede Wohneinheit ist mit dem Fahrstuhl bequem zu erreichen. Ansicht der Wohnanlage in der Bachstrasse

Ein Gemeinschaftsraum steht den Bewohner ebenfalls zur Verfügung. Wer möchte, kann seine Mahlzeiten in Gesellschaft mit anderen zusammen einnehmen. Gemeinschaftliche Freizeitaktivi-täten wie z.B. Spielenachmittage erhöhen das Wohlbefinden. Alles kann – nichts muss! 

Im Haus werden außerdem Fußpflege- und Friseurtermine angeboten. 

Vor Ort werden regelmäßige Beratungen und Unterstützungen rund um die Pflege durch professionelle Berater des Netzwerks für ambulante Pflege durchgeführt. Jede(r) BewohnerIn kann dieses Angebot kostenlos für sich nutzen (siehe Sozialarbeit als Serviceleistung).

Geplant ist eine 24 Std. – Pflegepräsenz. Im Notfall ist dann in wenigen Augenblicken eine Pflegekraft – auch nachts – zur Stelle. Zurzeit besteht eine 24-Std.-Rufbereitschaft, die durch leitende Pflegefachkräfte sichergestellt ist.

 

Kontakt

Auch Menschen mit niedrigem Einkommen können sich diese Wohnungen leisten!
Musterwohnungen können jederzeit besichtigt werden.

  • Telefon:
  • 030 - 78 70 96 33
  • 030 - 521 35 73 73

 

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Wenn Sie allgemeine oder auch ganz spezielle Fragen zum Thema Pflege haben, können Sie sich vertrauensvoll an unsere stellvertretende Pflegedienstleitung, Herrn Heurig, oder unseren Sozialarbeiter, Herrn Nguyen, wenden.

Selbstverständlich sind alle Auskünfte unverbindlich und kostenlos!

 

 
Website by Headshot-Berlin :: Fotografie . Grafik . Webdesign.